Heilfasten nach Buchinger: Weniger Ballast, mehr Lebensqualität

Erleben Sie, wie sich durch die Heilkraft des Fastens Körper, Geist und Seele wieder frei entfalten.
Im Menschels können Sie ab 10 Übernachtungen mit Fastenverpflegung, ärztlicher Betreuung, Anwendungspaket, Gruppenangebote nach der Buchinger Methode fasten.
Der ideale Einstieg in eine Optimierung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten und eine Wohltat für die Gesundheit.

Vorteile durch Heilfasten oder Fasten

Präventive Fastentage sind ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung, zum Einstieg in eine Ernährungs-umstellung und als Stressausgleich. Therapeutisches Fasten hilft bei chronischen Erkrankungen.

Fasten nach Buchinger im Menschels

Einfach mehr Lebensqualität. Wir bieten Heilfasten nach Buchinger an, weil wir davon überzeugt sind, dass diese Fastenkur sehr effektiv ist. Schon nach kurzer Zeit stellt sich der Körper auf den Fastenstoffwechsel um.

Fasten Plus

Das Menschels erwartet Sie mit der wohltuenden Atmosphäre und dem schönen Ambiente, das Ihre Fastentage zu echten Wohlfühltagen macht. Bewährte Zusatzanwendungen und Angebote aus Ihrer Fastenpauschale helfen Ihnen durch die intensive Fastenzeit.

Häufig gestellte Fragen

Häufige Fragen
  • Wie bereite ich mich auf das Fasten vor?

    Damit Sie sich und Ihren Körper bereits zu Hause auf Ihre Fastenzeit vorbereiten können, empfehlen wir Ihnen vor der Anreise die Durchführung von 2 Entlastungstagen, die Sie entsprechend Ihrer persönlichen Vorlieben frei aus den folgenden Möglichkeiten auswählen können.

    Obsttag
    1,5 kg Obst auf 3-4 Mahlzeiten verteilen. Dabei sollten sehr zuckerhaltige Obstsorten wie Bananen oder Trockenobst gemieden werden.
    Besonders gut sind z.B. Aprikosen, Äpfel, Pflaumen, Kiwi, Nektarinen, Johannisbeeren, Mandarinen oder Melonen geeignet.

    Reistag
    150 g Naturreis in 300 ml Wasser salzlos garen, auf drei Mahlzeiten verteilen. Jede Mahlzeit können Sie mit 200 g Gemüse, Salat oder Obst ergänzen.

    Kartoffeltag
    600 – 700 g Pellkartoffeln kochen, auf drei Mahlzeiten verteilen, mit Obst, Gemüse ergänzen wie am Reistag.

    Frischkosttag
    morgens: 250 g Obst, mittags: 200 g Rohkost dazu 2-3 kleine Pellkartoffeln abends: 250g Obst oder Rohkost.

    Allgemeine Empfehlungen: Trinken Sie täglich 3 l Flüssigkeit (Wasser, ungesüßte Kräutertees), verzichten Sie auf Genußmittel, Salz, Zucker, Fette und tierische Lebensmittel.

    Zur optimalen Vorbereitung auf Ihre Fastenzeit verzichten Sie schon während der Entlastungstage auf Kaffee, schwarzen Tee und Alkohol.
    Eine Stunde körperliche Bewegung unterstützt die Wirkung Ihrer Entlastungstage.

  • Wie lange sollte man fasten?

    Generell kann man sagen, dass präventives Fasten schon ab 7 Tagen spürbar positiv auf den Organismus wirkt (z.B. unser 10 Tages Fastenarrangement mit 7 - 8 Fastentage und 2-3 nachfolgenden Aufbautagen im Menschels).

    Für das therapeutische Heilfasten empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt von zwei bis drei Wochen, um nachhaltige gesundheitliche Verbesserungen zu erzielen. Durch zwei Entlastungstage zu Hause mit Obst, Reis oder Rohkost unmittelbar vor Beginn Ihrer Fastentage können Sie sich den Einstieg ins Fasten erleichtern und seine Vitalwirkung intensivieren.

    Mindestaufenthalt für das Fasten: 8 Tage.
    Anreiseempfehlung von Sonntag bis Mittwoch (Fastenbeginn erst nach dem ärztl. Fastengespräch).

  • Was nimmt man beim Fasten zu sich?

    Beim Heilfasten nach Buchinger ist wie auch sonst viel trinken sehr wichtig. Dazu gehören Kräutertees, Gemüsebrühen und frisch gepresste Obstsäfte, wenig Honig und Mineralwasser (250 Kalorien pro Tag). Die frischen Säfte versorgen Ihren Körper mit Vitaminen und Mineralien. Nach individuellem Bedarf und ärztlicher Verordnung werden noch Milch- oder Sojaprodukte, Vitamine, Mineralien oder Spurenelemente hinzugefügt.

  • Worauf kommt es beim Fasten an?

    Eine reduzierte Kalorienzufuhr und Entlastung des Verdauungssystems. Charakteristisch für das Heilfasten ist jedoch auch der Wechsel zwischen Ruhe und Aktivität. Zum Heilfasten nach Buchinger in Menschels Vitalresort gehört auch die körperliche Bewegung und ein Fitnessprogramm, das der eigenen Leistungsfähigkeit angepasst ist. Körperliche Bewegung intensiviert die Entgiftung Ihres Organismus, beschleunigt die Gewichtsreduktion und kräftigt die Muskulatur.

    Auf Bewegung folgt Entspannung.
    Auf neue Impulse und Erfahrungen ein bewusstes Innehalten.
    Die Gedanken sollen frei werden, damit Sie sich und Ihre Bedürfnisse erkennen können. Ziel ist es, die gesundheitliche Eigenverantwortung zu stärken und den eigenen Lebensstil zu optimieren.

  • Wie erreiche ich mein Wohlfühlgewicht?

    Um sein Wohlfühlgewicht zu erreichen, ist eine Ernährungsumstellung erforderlich. Grundprinzipien sind eine Reduktion von Zucker, schnellverwertbaren Kohlenhydraten, gesättigten und gehärteten Fetten, tierischen Lebensmitteln zugunsten einer Steigerung der pflanzlichen Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Salate, Kräuter, Nüssen und Ölsaaten oder kaltgepressten Pflanzenölen.

    Nach einem Fastenurlaub ist ein idealer Zeitpunkt sich von alten Mustern zu lösen und mit einen Neustart zu wagen. Die innere Einstellung zur Veränderung spielt die entscheidende Rolle, denn das Fasten kann nur nachhaltig wirken, wenn Umstellungen bei der Ernährung, beim Konsum von Genussmitteln oder bei der Bewegung dauerhaft in den Alltag integriert werden können.

    Die Motivation der Fastenden in puncto Veränderung ist hoch, die Kunst ist es diese Motivation dauerhaft hochzuhalten. Hilfreich dabei ist das Wohlbefinden, welches sich bei den meisten Menschen während und nach dem Fasten einstellt, Beschwerden sind abgeklungen, man fühlt sich vitalisiert und leistungsfähiger, der Geist ist klarer.

  • Geht Fasten auch mit Bluthochdruck und anderen Beschwerden?

    Aus der ärztlichen Sicht ist das Fasten ein hervorragender therapeutischer Ansatz, Risikoparameter wie Blutdruck, Blutzucker oder Cholesterin zu senken.
    Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden bessern sich, der Verdauungsapparat wird entlastet, wodurch chronische Beschwerden der Verdauungsorgane abklingen.

Heilfasten nach Buchinger10 Nächte14 Nächte21 Nächte
Ärztliche Aufnahmeuntersuchung mit Ihrem persönlichen Vitalplan (30 Min.)111
Individuelle Terminierung Ihrer Therapie- und Verwöhnprogramme111
Ärztliches Fastengespräch234
Körperfettmessung222
Ärztliches Abschlussgespräch (15 Min.)111
Colon-Hydro-Therapie122
Darmspülungen22-34
Kräuterpackungen5710
Fußreflexzonenmassage oder
Bindegewebsmassage (je 25 Min.)
246
Colon-Massage123
Fastenrunde123
1.570 €2.180 €2.970 €

Preise & Buchen

Preise & Buchen

Preise & Buchen

Mehr als purzelnde Pfunde

wie ich beim Heilfasten nach Buchinger im Menschels Vitalresort in 10 Tagen innere Stille erlebt und neue Kraft geschöpft habe. Wie geht das eigentlich? Authentische Berichte von Gästen zeigen was es heißt, sich beim Heilfasten im Menschels von körperlichem und seelischem Ballast zu befreien.

Unsere Fasten-Arrangements

Das könnte Sie auch noch interessieren

Heilerde und Felke

Die Leichtigkeit der Luft und die Schwere des erdigen Lehms. Das wärmende Licht der Sonne und die Energie des Wassers. Aus vier Naturheilelementen hat Emanuel Felke seine einzigartige Therapie geformt.

Medical Wellness

Traditionsreiche Anwendungen erweitert um neueste medizinische Erkenntnisse. Angereichert mit genussvollen Annehmlichkeiten in unserem Vitalresort für ein Leben in Balance.

Wellness & Spa

Voller Tradition und doch ganz im heute bietet Menschels Therme im Park viel Raum für Regeneration und Relax, Schönheit und Pflege dazu Badespaß im großzügigen Hallenbad und im Naturpool.